Clever eine Firma gründen

Login

Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Kündigungsfristen im Arbeitsvertrag – was sagt das Gesetz?

Die ordentliche Kündigung des Arbeitsvertrages ist die Regel bei der Auflösung von Arbeitsverhältnissen. Dabei müssen die vereinbarten Kündigungsfristen im Arbeitsvertrag eingehalten werden. Will man die Kündigungsfrist nicht abwarten, kann man eine Aufhebungsvereinbarung vorschlagen oder fristlos künden. mehr…

Marktanalyse basierend auf Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat)

Die Europäische Union hat eine eigene Behörde für die Erhebung von Daten (Eurostat). Die Daten sind sehr umfassend und können nützlich sein bei der Durchführung einer Marktanalyse im Businessplan. mehr…

Interview mit Sandro Hottiger vom Start-Up Air Lounge

Onlineshops sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Umsätze werden online generiert. Das Beispiel von Air Lounge zeigt eindrücklich wie schnell ein Onlineshop abheben kann. CHF 400’000.- Umsatz in drei Monaten und das bei CHF 0.- Investitionskosten. Erfahren Sie im Interview mit Sandro Hottiger (CEO), wie es dazu kam. mehr…

Unbefristeter oder befristeter Arbeitsvertrag – was muss man beachten?

Ein befristeter Arbeitsvertrag endet automatisch nach Ablauf einer bestimmten Dauer oder mit Eintritt eines definierten Zeitpunktes. Ein unbefristeter Arbeitsvertrag muss zur Beendigung ordentlich gekündigt werden. Die Unterscheidung ist auch deshalb wichtig, weil je nachdem eine Probezeit oder ein spezieller Kündigungsschutz gesetzlich vorgesehen ist oder nicht. mehr…

Interview mit Marc Bernegger: Start-Up Gründer und Fintech Investor

Marc P. Bernegger, in 2010 vom Branchenverband SwissICT zum „Newcomer oft the year“ gewählt, ist Mitbegründer der Internet-Unternehmen usgang.ch (gekauft von Axel Springer 2008) und amiando (gekauft von XING 2010). Erfahren Sie im Interview wie der promovierte Jurist und heutige Investor die Schweizer Fintech Branche betrachtet und worauf er beim Investieren achtet. mehr…

Marktanalyse basierend auf Daten der Eidgenössischen Zollverwaltung

Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) erhebt selbständig Daten zum Schweizer Aussenhandel. Die Datenquellen geben Auskunft über Importe und Exporte von Schweizer Unternehmen und eignen sich deshalb ideal für eine Marktanalyse im Businessplan. mehr…

Neue Swissness-Regeln gelten für alle Unternehmen ab 2017

Die neuen Swissness-Regeln treten am 1. Januar 2017 in Kraft. Sie verstärken den Schutz der Bezeichnung „Schweiz“ und des Schweizerkreuzes. Für Unternehmen hat diese Gesetzesänderung weitreichende Folgen und Anpassungen im Geschäftsmodell werden nötig. Ein junges Start-Up setzt trotz der hohen Anforderungen auf den Standort Schweiz. mehr…

Die Herbstwarenmesse neu mit einer Plattform für Start-up-Unternehmen.

Der «Start-Up Corner» wurde an der muba erfolgreich eingeführt. Neu bietet auch die Herbstwarenmesse jungen und innovativen Unternehmen optimale Rahmenbedingungen, um das Marketinginstrument Messe live zu entdecken. mehr…

Selbstständig werden: Mit Franchising zum eigenen Geschäft

Franchising ist eine für alle Beteiligten attraktive Unternehmensstrategie. Für den Franchisegeber lässt sich ein einheitlicher Marktauftritt realisieren, im Gegenzug profitiert der Franchisenehmer von einer etablierten Marke und einem gut eingeschliffenen Team. mehr…

Unbezahlter Urlaub im Arbeitsrecht – wie muss man vorgehen?

Viele Arbeitnehmer wünschen sich eine längere Auszeit vom Arbeitsalltag. Ein unbezahlter Urlaub kann neue Perspektiven eröffnen und frische Ideen ins Unternehmen bringen. Eine gesetzliche Regelung gibt es nicht, es ist deshalb eine Verhandlungssache mit dem Arbeitgeber. mehr…

Marktanalyse basierend auf Daten der Haushaltsbudgeterhebung

Die Haushaltsbudgeterhebung (HABE) wird vom Bundesamtes für Statistik erhoben. Sie gibt umfassend Auskunft über die Haushaltsbudgets der Schweizer Wohnbevölkerung und eignet sich daher ideal für Marktanalysen im Businessplan. mehr…

Gründungsbericht August 2016: Jahrestiefststand erreicht

Im August 2016 wurden insgesamt 2‘781 neue Unternehmen im Handelsregister eingetragen. Dies entspricht im Vergleich zum August des Vorjahres einem Zuwachs von 6.8%. Der starke Rückgang im Vergleich zu den Vormonaten ist nicht verwunderlich, da die Gründungszahlen im August erwartungsgemäss auf den Jahrestiefststand sinken. Weitere Details erfahren Sie in unserem Gründungsbericht August 2016. mehr…

Medienmitteilung: Veränderungen in der Unternehmensleitung

Winterthur, 26. August 2016 – An der Spitze der im Internetfirmen-Bereich tätigen Beteiligungsgesellschaft Nexus AG kommt es zu Veränderungen. Walter Regli, welcher die Nexus-Tochtergesellschaft STARTUPS.CH AG führte, und Sascha Trüeb, der für die zum Unternehmen gehörende Treuhandfirma Findea AG verantwortlich war, werden das Unternehmen verlassen. Interimistisch übernimmt Nexus-CEO Michele Blasucci die operative Führung der beiden […] mehr…

Marktanalyse basierend auf Daten des Bundesamtes für Statistik (BFS)

Die Marktanalyse und -quantifizierung stellt viele innovative Start-Ups auf die Probe. In unserer neuen Blogreihe stellen wir verschiedene Datenquellen für die Durchführung der Marktanalyse vor. Heute: Das Bundesamt für Statistik (BFS), welches schweizweit zu verschiedensten Themen Daten erhebt. mehr…

Ferienkürzung im Arbeitsrecht – was ist gesetzlich erlaubt?

Der Arbeitgeber kann eine Ferienkürzung vornehmen, wenn der Arbeitnehmer für eine bestimmte Zeit abwesend ist und die Arbeitsleistung nicht erbringt. Die Schonfrist bestimmt sich danach, ob die Abwesenheit verschuldet oder unverschuldet ist. mehr…
Seite 1 von 7412345...102030...Letzte »