Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

4 von 5 Startups überleben das erste Jahr nach der Gründung

Im Schnitt sind 4 von 5 neugegründeten Startups ein Jahr nach der Gründung noch aktiv. Die Überlebensraten variieren je nach Wirtschaftszweig allerdings stark. Während Betriebe aus dem Gesundheits- und Sozialwesen die höchsten Überlebenschancen aufweisen, haben es Gastrobetriebe am schwersten. Ausserdem spielt die Grösse eines neugegründeten Unternehmens eine grosse Rolle. Dies zeigt die Statistik der Unternehmensdemografie (UDEMO) des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Überlebensraten je nach Wirtschaftszweig sehr unterschiedlich

Durchschnittlich sind 83 % aller neugegründeten Startups ein Jahr später noch aktiv. In den Jahren danach nimmt die Überlebensrate immer ab. So sind nach drei Jahren nur noch drei von fünf neugegründeten Unternehmen aktiv. Die Überlebensraten zeigen sich aber sehr unterschiedlich je nach Wirtschaftszweig. Die höchsten Überlebensraten weisen Betriebe aus dem Gesundheits- und Sozialwesen auf. Nach einem Jahr sind hier durchschnittlich noch 87.1 %, nach zwei Jahren noch 77.4 %  und nach drei Jahren noch 72.3 % aktiv. Dahinter liegen der Wirtschaftszweig „Verkehr und Lagerei“ und das Baugewerbe. Die niedrigsten Überlebensraten finden sich im Gastgewerbe. Dort sind im Schnitt nur 76.6 % aller neugegründeten Unternehmen nach dem ersten Jahr noch aktiv. Im zweiten Jahr sinkt die Rate auf 57.6 % und im dritten Jahr überlebt mit 49.6 % sogar knapp nur noch jeder zweite Gastrobetrieb.

Grössere Betriebe mit mehr als einer beschäftigen Person klar im Vorteil

Während Unternehmen mit mehr als einer beschäftigten Person nach dem ersten Jahr allesamt Überlebensraten von über 90 % aufweisen, liegt diese bei den Unternehmen mit nur einer beschäftigten Person bei nur 82.5 %. Diese Ein-Personen-Firmen sind es dann auch, welche den mit Abstand grössten Teil der Unternehmensschliessungen ausmachen. Von den 34‘052 Unternehmensschliessungen im Jahr 2014 waren 83.8 % Betriebe mit nur einer beschäftigten Person.

Quelle Statistik und Abbildungen: Statistik der Unternehmensdemografie (UDEMO), Bundesamt für Statistik (BFS)

 

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Mehr aus der Start-Up Szene» Online Gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.