Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

sallis – Bellini Personal AG: Clevere Jungunternehmer setzen auf Payrolling

Mit der indirekten Anstellung durch ein sogenanntes Payrolling (oder Contracting) können Start-ups unkompliziert und mit wenig administrativen Aufwänden Freelancer oder Mitarbeitende flexibel einsetzen. Gerade wenn es darum geht, die Zeit fokussiert für die Wachstumsphase des Unternehmens zu verwenden, werden die Vorteile des Payrolling ökonomisch sicht- und spürbar.

Payrolling als Alternative zur Lohnbuchhaltung

AHV, ALV, BVG, KTG, UVG usw. sind weit mehr als Abkürzungen auf einer Lohnabrechnung. Der Jungunternehmer wird spätestens bei der Einstellung von Mitarbeitenden damit konfrontiert. Das Anstellen von Fachkräften, Spezialisten oder Freelancer ist gerade für Start-ups aufwendig, da es Wissen und Zeit kostet, welche man gerade in der Aufbauphase nicht hat. Trotzdem möchte der verantwortungsbewusste Entrepreneur von morgen seinen unternehmerischen sowie sozialen Verpflichtungen gegenüber seinen Mitarbeitenden jederzeit nachkommen. Das Payrolling-Angebot von sallis – Bellini Personal AG bietet in solchen Situationen als qualifizierte Outsourcing-Lösung Hand und ist eine starke Alternative zur bekannten unternehmensinternen oder treuhänderischen Lohnbuchhaltung.

Wie funktioniert Payrolling?

Der Mitarbeitende wird über die sallis – Bellini Personal AG angestellt und komplett versichert, wobei er beim Start-up an seinem Arbeitsplatz arbeitet. Neben der monatlichen Lohnzahlung sorgt die sallis – Bellini Personal AG auch für den Arbeitsvertrag, die Abrechnung der Kranken- und Unfallversicherung sowie für alle gesetzlichen Sozialabgaben. Auch die Anstellung von quellenbesteuerten Fachkräften aus dem Ausland ist problemlos möglich. Richtig, das Start-up lagert mit dem Payrolling bewusst Arbeitgeberrisiken (zum Beispiel bei Krankheit) aus und überlässt die komplette Lohn- und Mitarbeiteradministration der sallis – Bellini Personal AG.

In welcher Situation macht Payrolling Sinn?

Grundsätzlich sind keine Grenzen gesetzt in welchem Zeitpunkt oder in welcher Branche Payrolling zum Einsatz kommen soll. Unsere Kunden schätzen den sallis – Bellini Personal AG Payrolling-Service insbesondere in folgenden unternehmerischen Situationen: bei der Anstellung von Freelancer oder für projektbasierte Spezialisten (besonders in der IT-Branche), bei saisonalen Arbeitsstellen, bei Liquiditätsengpässen da der Lohn durch uns bezahlt wird, bei schnellem Wachstum, wenn ein Mitarbeiter befristet angestellt soll oder auch wenn das Start-up schlank und dynamisch bleiben möchte mit entsprechenden Outsourcing-Partnern.

Scheuen Sie sich nicht und ziehen Sie uns für Auskünfte und Fragen bei, wir freuen uns!

» Mehr zum Angebot» Online Gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.