Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Gründungsbericht September 2018: Negativer Einfluss auf das 3. Quartal

Im Vergleich mit den Vorjahren kann der September nicht mit hohen Gründungszahlen auftrumpfen: Schweizweit wurden 3084 Gesellschaften gegründet, was dem tiefsten Wert für einen September der letzten sechs Jahre entspricht. Gegenüber dem starken Vorjahr beträgt der Rückgang ganze 7.25 %.

Schwächster September der letzten sechs Jahre

Diesen September wurden schweizweit weniger Gesellschaften als in den letzten Jahren gegründet. Waren es im Rekordjahr 2017 noch 3325 Neueintragungen im Handelsregister, wurden dieses Jahr nur 3084 Meldungen verzeichnet. Dies ist der niedrigste Wert der letzten sechs Jahre. Im Vergleich zu letztem Jahr wurden 241, bzw. 7.25 % weniger Gesellschaften gegründet, was einer signifikanten Abnahme entspricht. Zumindest zu dieser Jahreszeit sind die Gründungszahlen tiefer als letztes Jahr, dies zeigt auch ein Blick auf die Quartalszahlen: Im dritten Quartal 2017 wurden 9998 Gründungen verzeichnet, wohingegen das dritte Quartal dieses Jahres mit 9708 neuen Einträge eine Abnahme von 2.90 % mit sich bringt. Gegenüber dem August 2018 (2913 Gründungen) sind die Zahlen zwar um 5.87 %, bzw. 171 Gründungen angestiegen, was sich aber allein auf das Sommerloch zurückführen lässt.

Kantonale Unterschiede

Gegenüber dem Vorjahr konnten nur 8 von 26 Kantonen ihre Zahlen auf dem gleichen Niveau halten oder steigern, womit sich ein durchschnittlicher Rückgang von 7.25 % ergibt. In absoluten Zahlen traf es mit einer Abnahme von 40 Einträgen das Wallis am härtesten. Prozentual gesehen litt Nidwalden mit einem Rückgang von 36.84 % aber stärker. Erfreulich hingegen sind die Neuenburger Werte, wo 28.00 % mehr Gesellschaften gegründet wurden.

Wenig überraschend verzeichneten die meisten Kantone gegenüber dem August 2018 eine Zunahme, allen voran die Kantone Uri und Jura mit + 57.14 % (+ 4 Gründungen) und + 45.00 % (+9 Gründungen). Aber auch gründungsstärkere Kantone wie Thurgau und Zürich verzeichneten mit einer Zunahme von 39.13 % (+ 27 Gründungen) und 18.35 % (+ 91 Gründungen) ein starkes Wachstum. Nur 5 von 26 Kantonen meldeten eine Abnahme. Bei den meisten bewegte sich diese in einem kleineren Rahmen, nur in Zug gingen die Neueintragungen von 260 auf 153 zurück, was einer Abnahme von 41.15 % entspricht.

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Mehr Gründungsberichte» Online gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.