Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Finanzierung von Start-Ups: Crowddonating

Beim Crowddonating finanziert eine grosse Anzahl von Privatpersonen mittels kleiner Beiträge ein Projekt. Die Geldbeträge erfolgen in Form von Spenden, deshalb werden mit Crowddonating vorwiegend soziale und künstlerische Projekte finanziert. mehr…

Neues Konzernrechnungslegungsrecht – wann ist ein Konzern buchführungspflichtig?

Grundsätzlich sind alle juristischen Personen, unabhängig von einem Handelsregistereintrag, buchführungspflichtig. Für Konzerne gilt seit dem 1.1.2016 das neue Konzernrechnungslegungsrecht, welches die Erstellung einer konsolidierten Jahresrechnung vorschreibt. mehr…

Interview mit KADDZ – das smarte GPS Halsband für Katzen

KADDZ ist ein smartes GPS Halsband für Katzen. Das Gerät wurde von Jungunternehmern aus Biel gegründet. Erfahren Sie im Interview mehr zu den Hintergründen des Start-Ups und dem besonderen Gadget für die Katze. mehr…

World Competitiveness Index 2016: Schweiz verdrängt USA

Die Schweiz gehört zu den wettbewerbsfähigsten Ländern der Welt. Im World Competitiveness Index 2016 überholt die Schweiz sogar die USA und landet hinter Hongkong auf dem zweiten Platz. mehr…

Wo kann man das Kapital für die Gründung einer GmbH/AG einzahlen?

Das Kapital für die Gründung einer GmbH oder einer AG kann man bei jeder beliebigen Schweizer Bank auf ein Kapitaleinzahlungskonto einzahlen. Das Geld bleibt auf diesem Konto bis zur Gründung gesperrt und kann nicht ausbezahlt werden. mehr…

Interview mit den Gründern von Comfylight – Erfinder der intelligenten Glühbirne

Stefanie Turber und Marcus Köhler sind die Gründer von Comfylight, der ersten intelligenten Glühbirne, die Bewegungsmuster erkennt und dadurch eine effektive und kostengünstige Einbrecherabwehr ermöglicht. Das Schweizer Start-Up war an der diesjährigen CeBIT in Hannover dabei, wo es STARTUPS.CH gelang, ein Interview mit den Gründern durchzuführen. mehr…

Neue Kurse an der STARTUPS.CH Academy

Die STARTUPS.CH Academy bietet zwei neue Kurse in den Themenbereichen Führung und Organisation an: „Menschen führen – aber wie“ und „Die Organisation gestalten“ richten sich an alle Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer. mehr…

Gründung einer Aktiengesellschaft einfach erklärt – neues Rechtsformvideo zur AG

Die Aktiengesellschaft ist eine beliebte Rechtsform für Unternehmen. Der Gründungsprozess ist komplex und zeitintensiv, zusätzlich müssen zahlreiche rechtliche Vorschriften beachtet werden. Bei STARTUPS.CH wird in einem neuen Video die Aktiengesellschaft einfach erklärt. mehr…

Handelsregisterneueinträge im Mai 2016: Mehr Gründungen als letztes Jahr

In der Schweiz wurden insgesamt 3‘193 Handelsregisterneueinträge im Mai 2016 gezählt. Dies entspricht einem guten Wachstum von 5,6% im Vorjahresvergleich. Gleichzeitig wurden aber 9,55% weniger Unternehmen als im April 2016 eingetragen. mehr…

Finanzierung von Start-Ups: Crowdfunding

Beim Crowdfunding finanziert eine grosse Anzahl Privatpersonen über eine Online-Plattform mittels kleiner Beiträge ein Vorhaben. Crowdfunding kann unterschiedlich umgesetzt werden: Crowd-Donation (Spenden), Crowd-Lending (Leihe von Geld), Crowd-Investing (über echtes Eigenkapital – eher selten), Reward-Based Crowdfunding (Goodie oder Prototyp als Gegenleistung für Spende). mehr…

Young Enterprise Switzerland prämiert die besten Schweizer Miniunternehmen

Junge und innovative Miniunternehmen kämpfen um den 1. Platz im nationalen Wettbewerb von Young Enterprise Switzerland. Die Jungunternehmer präsentieren ihre Geschäftsmodelle in der Zürcher Bahnhofshalle vom 27. bis 28. Mai. mehr…

Neue Buchhaltungsvorschriften – wann ist ein Unternehmen buchhaltungspflichtig?

aktualisiert am 13. Dezember 2018 Grundsätzlich sind alle Einzelfirmen, Personengesellschaften und juristischen Personen buchhaltungspflichtig. Von dieser Grundsatzregel gibt es Ausnahmen und Spezialfälle. mehr…

Finanzierung von Start-Ups: Fremdkapital

Der Finanzierungsbedarf ist gerade am Anfang einer Gründung sehr gross. Fremdkapital – meist durch Banken zur Verfügung gestellt – kommt erst relativ spät zur Finanzierung von Start-Ups in Frage. Banken verlangen meist einen Track-Record mit Erträgen von ca. drei Jahren. Die Summen fallen jedoch meist höher als diejenigen von Businessangels aus. mehr…

Schweizer Start-Up «iGroove» revolutioniert Musikmarkt

Das Schweizer Start-Up iGroove betreibt ein digitales Musiklabel und unterstützt somit Künstler bei ihrer täglichen Arbeit. Dabei setzt iGroove vor allem auf Innovation, Fairness und Service. Erfahren Sie im Interview, wer die genialen Köpfe hinter dem ersten digitalen Fairtrade Musikportal sind. mehr…

Firmengründung und Pensionskasse – ab welchem Einkommen besteht eine BVG-Pflicht?

Die berufliche Vorsorge (Pensionskasse) ist für alle Personen, die älter als 17 Jahre sind und in einem Arbeitsverhältnis stehen, obligatorisch. Inhaber einer AG oder GmbH haben ebenfalls eine BVG-Pflicht, weil sie als Arbeitnehmer ihrer Firma gelten. Von dieser Grundregel gibt es aber einige Ausnahmen und Spezialfälle. mehr…