Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Visitenkarten: Die Überlebende aus dem analogen Zeitalter

Trotz LinkedIn, Xing und anderen sozialen Netzwerken bleibt die Visitenkarte in der Geschäftswelt unverzichtbar. Kein Wunder, denn sie hat unschlagbare Vorteile gegenüber ihren digitalen Pendants.

Die Digitalisierung erreicht alle Unternehmensbereiche, insbesondere auch die Kommunikation und die Vernetzung mit Kunden und Partnern wird immer stärker übers Internet und digitale Kanäle abgewickelt. Papier wird in allen Bereichen seltener verwendet, doch ausgerechnet das kleinste Papierformat scheint problemlos auch im digitalen Zeitalter zu überleben: die Visitenkarte.

Visitenkarten sind schnell, persönlich und haptisch

Die Business Cards bleiben nach wie vor ein wichtiges Instrument in der Kundenkommunikation. Visitenkarten sind haptisch greifbar und bleiben im Austausch deswegen besser im Gedächtnis des Gegenübers haften als eine digitale Kontaktkarte, die per Knopfdruck übertragen wird. Der persönliche Kontakt zählt noch immer. Anders als Bit und Bytes können Sie eine Visitenkarte einer Person persönlich überreichen. Das Gegenüber steckt sie ein und erinnert sich später, wenn die Karte wieder zum Vorschein kommt, wahrscheinlich noch einmal an die Begegnung.

Auf Messen, Meetings oder in anderen Begegnungen kann sie schnell und einfach überreicht werden, ohne dass man die Handynummer oder die E-Mail-Adresse des Gegenübers benötigt, um seine Kontaktdaten senden zu können.

Wiedererkennung und Weiterleitung

Eine Visitenkarte der Neuzeit enthält nicht nur Name, Adresse und Telefonnummer einer Person, sondern auch E-Mail-Adresse und die URL der Website, auf der sich die beschenkte Person über das Unternehmen informieren kann. Damit man diese Web-Adresse nicht eintippen muss, kann die Karte mit einem QR-Code versehen werden. Ein solcher Code lässt sich mit dem Smartphone scannen und führt direkt zur entsprechenden Website. Ein QR-Code lässt sich per Web-Dienst schnell und einfach generieren.

Wie mit ihrem Corporate Design sollte eine Firma auch auf der Visitenkarte deutlich wiedererkennbar sein – oder besser noch auffallen, um aus der Menge der gesammelten Business Cards hervorzustechen. Das Design sollte zur Firma passen: Ein Anwaltsbüro will einen seriösen Eindruck vermitteln, während eine Werbeagentur ihre Kreativität auch auf dem Kärtchen zeigen darf.

Mittlerweile gibt es Visitenkarten inklusive Vordruck sehr günstig, und per Web-Konfigurator sind sie im Nu gestaltet und erstellt. Das klingt im ersten Moment verlockend, doch wirken dilettantisch designte Karten mitunter billig und uninspiriert. Statt die schnellste und günstigste Methode zu wählen, bringt es meistens mehr Erfolg, auf gute Grafiker und auch auf eine hohe Papierqualität zu setzen. Wer sein Unternehmen wertschätzt, zeigt dies bereits mit einer schönen und qualitativ hochwertigen Visitenkarte.

Sage Business Blog – Frisches Wissen für Ihr Business

Sage ist weltweiter Marktführer für Technologien, mit denen jedes Unternehmen sämtliche Ressourcen verwalten kann – von den Finanzen bis zum Personal – unabhängig davon, ob es sich um ein Start-up, ein kleines oder mittelgrosses Unternehmen handelt. Dazu stellt Sage cloudbasierte Business-Management-Lösungen mit allem bereit, was Unternehmen benötigen, wie zum Beispiel Buchhaltung, Finanzen, Unternehmenssteuerung, Personalwesen, Lohnabrechnungen, Zahlungswesen und Banking. Ziel von Sage ist es, den Verwaltungsaufwand für Unternehmen zu reduzieren.

Auf dem Sage Business Blog erscheinen regelmässig Beiträge zu relevanten Themen der Unternehmensgründung & -führung, zu Finanzen und Personal. Am besten abonnieren Sie gleich den Newsfeed und Sie bekommen die neusten Beiträge bequem in Ihre Mailbox geliefert.

Jetzt Newsfeed abonnieren!

 

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee, die Sie gerne umsetzen möchten? Die Experten von STARTUPS.CH stehen Ihnen gerne zur Verfügung und begleiten Sie in berufliche Selbständigkeit.

» Mehr zu Sage Software» Online Gründen

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.