Clever eine Firma gründen

Login

STARTUPS.CH-Blog abonnieren


Blog

Unsere Juristen, Treuhänder und Berater kennen Ihre Anliegen aus zahlreichen persönlichen Beratungsgesprächen. Antworten zu den gängigsten Fragen finden Sie auf unserem Blog.
Navigieren Sie mit Hilfe der Kategoriensuche durch die verschiedenen Themen

Mehrwertsteuerpflicht – Wer muss Mehrwertsteuer (MWST) abrechnen?

aktualisiert am 22. Oktober 2012

Grundsätzlich ist jeder/jede der eine gewerbliche oder berufliche selbständige Tätigkeit ausübt mehrwersteuerpflichtig. Dies gilt für Privatpersonen (z.B. Einzelunternehmen) genauso wie für Gesellschaften (z.B. Kollektivgesellschaft, GmbH, AG.). Der Regelsteuersatz beträgt 8 %, wobei Ausnahmen für tiefere Sätze bestehen.

Mehrwertsteuerpflicht

Ausnahmen von der Mehrwertsteuerpflicht

Von dieser Steuerpflicht gibt es jedoch diverse Ausnahmen. Einerseits ist man erst ab einem gewissen Umsatz resp. einem gewissen Steuerbetrag mehrwertsteuerpflichtig, andererseits sind diverse Tätigkeiten von der MWST ausgenommen.

Wer einen jährlichen Umsatz von weniger als CHF 100’000 im Inland erwirtschaftet, ist grundsätzlich von der MWST-Pflicht befreit. Bis zu gewissen Umsatzgrenzen kann die MWST-pflichtige Person zudem wählen, ob sie die Mehrwertsteuer effektiv oder mittels Saldosteuersätzen, die je nach Branche variieren, abrechnen will. Von der Saldosteuerersatzmethode profitieren insbesondere KMU’s, da sie ihre Produkte/Dienstleistungen mit der üblichen Mehrwertsteuer an den Konsumenten weitergeben werden, dem Staat aber eine tiefere Steuer schulden.

Zusammenfassend: Ab dem Überschreiten der Grenze von CHF 100’000 Jahresumsatz ist die Mehrwertsteuerpflicht in jedem Falle umfassend abzuklären, idealerweise zusammen mit einem erfahrenen Berater.

Ausnahmen und Befreiungen

Abgesehen von diesen Umsatz- und Steuerbetragsgrenzen gibt es eine umfangreiche Liste von Steuerausnahmen und -befreiungen. Beispiele für Ausnahmen sind die Leistungen von Ärzten und die Eintrittspreise in Zoos. Befreit sind u.a. Dienstleistungen von Reisebüros und die Vermietung von Flugzeugen. Ob ein neu gegründetes Unternehmen unter eine Ausnahme oder Befreiung fällt, ist im Einzelfall zu prüfen.

Wollen Sie eine Firma gründen? STARTUPS.CH ist der Schweizer Marktleader im Bereich Firmengründungen. Wir bieten Neugründern eine persönliche Beratung vor Ort, Businessplanberatung und eine professionelle Online-Gründungsplattform.

Erfahren Sie hier 9 Gründe warum Sie Ihre Firmengründung über STARTUPS.CH realisieren sollten.

322 Kommentare zu “Mehrwertsteuerpflicht – Wer muss Mehrwertsteuer (MWST) abrechnen?

  1. Guten Tag

    Ich habe für eine Kollegin ein Logo gestaltet und in Rechnung gestellt. Sie benötigte dies für einen Anlass im Auftrag von einer Schule und es musste so günstig wie Möglich sein. Die Rechnung konnte ich direkt an die Schule senden. Diese weigert sich bis heute den Betrag zu bezahlen aus dem Grund, da ich keine MwSt.-Nummer habe. Da ich ausnahmsweise diese Arbeit privat erledigt habe und sonst kein Nebeneinkommen habe, habe ich weder eine Einzelfirma noch eine MwSt.-Nummer und MwSt. pflichtig bin ich zudem auch nicht. Die Kosten der Programme überschreiten sogar den in Rechnung gestellten Betrag von Fr. 250.–.

    Ich und meine Kollegin wussten zum Zeitpunkt des Erstellen des Logos noch nicht, dass ich MwSt. pflichtig sein muss um den Betrag zu erhalten. Dies ist sehr ärgerlich. Was sind in diesem Fall meine Rechte und dürfen die sich weigern den Betrag zu bezahlen? Auf der Rechnung ist auch keine MwSt. enthalten somit ist die Rechnung korrekt ausgestellt.

    Besten Dank für eine Rückmeldung.

    Mit freundlichen Grüssen
    Jennifer

    • Guten Tag Jenni

      Hier handelt es sich grundsätzlich nicht um eine Mehrwertsteuerproblematik, sondern um allgemeines Vertragsrecht.

      Die Frage ist vorliegend, ob, wie und zu welchen Konditionen ein Vertrag zwischen welchen Parteien entstanden ist. Dies muss im Detail analysiert werden und kann ich Dir leider ohne weitere Angaben nicht beantworten.

      Freundliche Grüsse
      Simon Jakob

Neuer Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht Pflichtfelder sind * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.